Linoldruck

Vor vielen Jahren brachte mir mein Vater den Linolschnitt näher. Jedes Jahr zu Weihnachten erstellten wir unseren eigenen Linolschnitt und druckten für unsere Freunde und Familie Linoldruck-Weihnachtskarten. Bei einem Linolschnitt wird mit einem speziellen Werkzeug das gewünschte Motiv in eine Linoleumplatte eingeritzt. Danach benetzt man das Motiv mit der Gummiwalze mit Farbe und druckt es auf das gewünschte Papier.

Was braucht man für einen Linolschnitt?
Eine Linoleumplatte (Linolplatten), Linolschnittbesteck, Gummiwalze, Druckfarbe und Papier. Am besten macht man sich selbst eine Schnitt-Unterlage aus Holz, man kann sich aber auch eine kaufen.


Was ist Linoleum?
Linoleum ist ein altes und einfaches Material, es besteht aus vier natürlichen Bestandteilen: Leinöl, Jute und Korkmehl und Naturharz. Leinöl ist dabei das natürliche Öl der Leinpflanze (Flachs). Linoleum wird oft verwendet als natürlicher Bodenbelag, weil Linoleum aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Linoleum ist ausserdem sehr strapazierfähig, widerstandsfähig, langlebig und ökologisch. Es lässt sich am Ende sogar kompostieren. Heutzutage würde Linoleum meist abgelöst durch Laminat- oder Vinylböden.


Was muss ich wissen?
Beim einritzen und zuschneiden der Platte ist es wichtig, immer vom Körper und den Händen weg zu arbeiten. Man kann leicht ausrutschen und da das Schnittbesteck sehr scharf ist, kann es schnell zu Verletzungen führen. Ausserdem wichtig: Das Motiv muss natürlich immer spiegelverkehrt sein! Das ist dann vor allem wichtig, wenn man mit Schrift/Text arbeitet!

Meine A5 Karten
Die Karten welche du in meinem Shop einkaufen kannst, sind alle mit einem Linolschnitt entstanden. Für ein Motiv benötige ich ca. 3h Zeit zum ritzen. Danach ca. 1.5h um die Karten zu bedrucken. Es benötigt mehrere Anläufe für eine schöne Karte. Manchmal hat man zuviel Farbe, manchmal zuwenig. Von 10 Karten werden ca. 7 schön. Hier kannst du meine A5 Karten bestellen. Ich würde mich sehr über Bestellungen freuen!

T-Shirts
Auch T-Shirts würden sich mit der Technik bedrucken lassen. Die T-Shirts die ich in meinem Shop verkaufe, zeigen allerdings nur das Sujet, werden aber im Digitaldruckverfahren hergestellt.

Das Sujet wird aus dem Linolschnitt mit Werkzeugen herausgearbeitet.

Die Farbe wird mittels Roller auf den Linolschnitt aufgetragen. Der Linolschnitt wird auf das Papier gelegt, angedrückt und abgezogen.

Fertig ist das gedruckte Bild. Jedes Original wird danach eingescannt, freigestellt und im Shop erfasst.